Freiberufliche
Ambulante
Psychiatrische
Pflege

Wir sind freiberuflich tätige Pflegefachpersonen mit langjähriger Erfahrung in der psychiatrischen Pflege.

FAPP-Net

Wir sind freiberuflich tätige Pflegefachpersonen mit langjähriger Erfahrung in der psychiatrischen Pflege.

About FAPP-Net

Wir arbeiten in verschiedenen Regionen

Wir arbeiten in verschiedenen Regionen und decken die Kantone Basel-Stadt, Basel-Land und einen Teil der Kantone Solothurn und Aargau ab.

Wir verfügen über mehrjährige Erfahrung in den verschiedensten Bereichen der Psychiatrie und bilden uns regelmässig weiter.

Wir alle sind im Besitz einer eigenen ZSR-Nummer von santé suisse (sowie einer Registrationsnummer, die uns berechtigt Bedarfsabklärungen durchzuführen) und wir rechnen mit den Krankenkassen direkt ab.

Wir unterstehen der beruflichen Schweigepflicht

Die Mitglieder von FAPP-Net unterstehen der beruflichen Schweigepflicht gemäss Art. 321 des schweizerischen Strafgesetzbuches

Diskretion ist einer unserer höchsten Werte, daher behandeln wir alle Kundeninformationen äusserst vertraulich.
 
 

Angebot / Tarife

Unsere ärztlich verordneten Leistungen werden von der Grundversicherung der Krankenkassen übernommen. Einzelne Kantone übernehmen zum Teil die Restkostenfinanzierung.

Wir beraten, begleiten und pflegen Menschen mit psychischen Problemen

und in schwierigen Lebenssituationen in ihrem gewohnten häuslichen und sozialen Umfeld.

Wir geben fachliche Hilfestellung in der Umsetzung der ärztlichen Therapie im Alltag und fördern das Verständnis im Umgang mit Krankheitssymptomen.

Wir begleiten Veränderungsprozesse und erfassen Krisensituationen möglichst frühzeitig.

Wir bieten Unterstützung in der Alltagsbewältigung, der Hilfe zur Selbsthilfe und der Aufnahme und Gestaltung sozialer Beziehungen.

Das Angebot ist individuell und differenziert auf den aktuellen Bedarf abgestimmt.

Die Zusammenarbeit und Koordination mit den behandelnden Ärzten, Sozialdiensten, der örtlichen Spitex und anderen involvierten Stellen ist uns wichtig.

FAPP- Net Angebot

Wir begegnen dem Menschen mit Empathie, Wertschätzung und Respekt.

Wir setzen uns für die Integrität und Würde eines jeden Menschen ein und vermitteln Mut und Zuversicht zur Erhaltung der psychischen Gesundheit.

Unsere Arbeit ist auf den Bedarf und die Möglichkeiten der Betroffenen ausgerichtet und bezieht die Anliegen und Aspekte des sozialen Umfelds als wichtiger Bestandteil mit ein.

Wir legen grossen Wert auf die Selbstbestimmung jedes Einzelnen und fördern das eigenverantwortliche Handeln mit dem Ziel der bestmöglichen Lebensqualität.

Wir übernehmen die Verantwortung für eine wirtschaftliche, zweckmässige und wirksame Pflege und arbeiten ressourcen-, lösungs- und zielorientiert.

Wir handeln professionell und fachlich fundiert.

Finanzierung

Unsere ärztlich verordneten Leistungen werden von der Grundversicherung der Krankenkassen übernommen. Einzelne Kantone übernehmen zum Teil die Restkostenfinanzierung.

Die Tarife für die Vergütung durch die Krankenkassen der Krankenpflegeleistungen wurden vom Bundesrat für die ganze Schweiz einheitlich festgelegt.

Sie betragen ab 01.01.2020 für:

  • Bedarfsabklärung und Beratung: CHF 76.90 pro Stunde
  • Behandlungspflege: CHF 63.00 pro Stunde
  • Grundpflege: CHF 52.60 pro Stunde

Die freiberufliche Pflegefachperson sendet die Rechnung für die erbrachten Leistungen gemäss oben genanntem Tarif direkt an die Krankenkassen (tiers payant).

Zusätzlich wird eine Kostenbeteiligung von den Klienten und Klientinnen erhoben, welche direkt in Rechnung gestellt wird. Die Kostenbeteiligung ist Kantonal unterschiedlich gestaltet.

Bezüger von Sozialhilfeleistungen können die Rechnungen an das entsprechende Amt weiterleiten oder wer Ergänzungsleistungen (EL) erhält kann die Rechnungen einsenden und erhält zum Begleichen der Rechnung das Geld von der EL.

Kostenbeteiligung

Kanton Basel-Stadt

Kostenbeteiligung der Klienten in Form von Eigenbeitrag maximal CHF 7.65 pro Std./Tag an.
Kinder und Jugendliche sind vom Eigenbeitrag befreit.
Basel-Stadt finanziert Restkosten

Kanton Basel-Landschaft

Kostenbeteiligung der Klienten in Form von Eigenbeitrag maximal CHF 7.65 pro Std./Tag
Basel-Landschaft finanziert Restkosten, Auszahlung erfolgt durch die Gemeinden

Kanton Aargau

Kostenbeteiligung der Klienten in Form von Eigenbeitrag maximal CHF 15.35 pro Std./Tag. Aargau finanziert Restkosten

Kanton Solothurn

Kostenbeteiligung der Klienten in Form von Eigenbeitrag maximal CHF 15.35 pro Std./Tag
Solothurn finanziert Restkosten

Anfrage Begleitung/Betreuung

Formular für Anfragen an das Netzwerk zur Begleitung von Personen.

Für die Begleitung/Betreuung ist zwingend eine psychiatrische Verordnung nötig.

 

Ja, ich stimme der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung meiner personenbezogenen Daten gemäss der Datenschutzerklärung zu.

Unsere Mitglieder

Um mit einem unserer Mitglieder in Kontakt zu treten, wählen Sie einen Region aus, fahren Sie mit der Maus über dessen Bild und klicken Sie auf die Email-Adresse.

  • ALLE REGIONEN
  • Basel-Stadt
  • Baselland
  • Solothurn
  • Aargau
Aline Eglin

Aline Eglin

  +41 78 203 31 60

Aneeta Dhingra

Aneeta Dhingra

  +41 76 775 90 46

Cécile Breitenstein

Cécile Breitenstein

  +41 76 674 31 86

Claudia Faller

Claudia Faller

  +41 76 526 62 24

Daniela Hagmann

Daniela Hagmann

  +41 76 755 70 81

Daniela Voegelin

Daniela Voegelin

  +41 76 388 49 14

Gabriela Glodbeck

Gabriela Goldbeck

  +41 76 335 11 33

Goya Badach

Goya Badach

  +41 78 707 08 23

Heidi Bürgin-Kühne

Heidi Bürgin-Kühne

  +41 78 661 55 81

Jelica Wagner

Jelica Wagner

  +41 79 306 84 01

Judith Dominquez

Judith Dominquez

  +41 79 857 44 01

Judith Rauber

Livia Furler

  +41 79 558 44 00

Magdalena_Rüther

Magdalena Rüther

  +41 79 844 44 00

Martina Roth

Martina Roth

  +41 76 246 03 60

Mirjam Reiser

Mirjam Reiser

  +41 79 656 16 18

Nicole Mollet

Nicole Mollet

  +41 79 729 02 17

Patrik Gräble

Patrik Gräble

  +41 78 251 00 59

Regine Oltrogge

Regine Oltrogge

  +41 76 722 06 51

Sandra Nazzari

Sandra Nazzari

  +41 77 490 58 10

Serina Jenni

Serina Jenni

  +41 76 204 89 95

Sibylle Gerkan

Sibylle Gerkan

  +41 78 938 91 12

Silvia Rudin

Silvia Rudin

  +41 79 814 94 96

Tanja Schmutz

Tanja Schmutz

  +41 79 925 33 30

Jetzt Mitglied werden

Eine Mitgliedschaft lohnt sich

Wir treffen uns regelmässig im Netzwerk
Wir tauschen uns über fachliche Themen aus, diskutieren über gesundheits- und berufspolitische Themen, sowie Fragen zur Qualitätsförderung. Auch Diskussionen zu ethischen Fragestellungen haben bei uns einen wichtigen Stellenwert.

Wenn Sie Fragen zur Mitgliedschaft im FAPP-Net oder zur freiberuflichen Tätigkeit haben, können Sie uns gerne kontaktieren.

Füllen Sie einfach das untenstehende Formular aus und wir werden uns so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Treten Sie in Kontakt mit uns

Neumitglieder

Wenn Sie Fragen zur Mitgliedschaft im FAPP-Net oder zur freiberuflichen Tätigkeit haben, können Sie uns gerne kontaktieren:
Sandra Nazzari 077 490 58 10 oder Cécile Breitenstein 076 674 31 86

Bitte verwenden Sie dieses Formular nur für neue Mitgliedschaften oder allgemeine Fragen.

Für das Auftragsformular klicken Sie bitte hier

Ja, ich stimme der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung meiner personenbezogenen Daten gemäss der Datenschutzerklärung zu.